Microsoft Remote Desktop

Die ultimativ beste Lösung für einen Microsoft Terminal Server/Remote Desktop Service Endpunkt!

Was ist NoTouch Desktop?

  • Die Größe des installierten Betriebssystems beträgt lediglich 300 MB – RDP-Client inkl. RemoteFX-Support enthalten – zentrale Verwaltung – Seite an Seite mit oder anstelle von Windows – jede beliebige Hardware

Haben Sie den Plan Microsoft Remote Desktop Service (Terminal-Server) einzusetzen oder verwenden Sie diesen bereits? Was ist mit Ihren PCs? Möchten Sie:

  • Windows behalten und den Remote Desktop Client warten? Wenn auch teilweise abgesichert oder auch nicht, haben Sie erfolgreich dazu beigetragen die effektive Anzahl an Windows Instanzen in Ihrer Organisation zu verdoppeln, und behalten aber gleichzeitig die Sicherheitsrisiken und Updatepflichten.
  • Ihre PCs, inklusive der kürzlich angeschafften Rechner, aufgeben und stattdessen leichtgewichtige Thin Clients erwerben? Diese sind von den Anschaffungskosten fast ident, aber von der Hardware wesentlich langsamer, als die PCs, die Sie eben ausgeschieden haben. Noch dazu begeben Sie sich in eine Herstellerabhängigkeit.
  • Oder wollen Sie jetzt eine schlanke und 100% zentral verwaltete „no-PC“-Infrastruktur, auf Ihrer bestehenden Hardware ausrollen? Sie haben die Wahlfreiheit alte Geräte auszutauschen, wann immer Sie diese benötigen und sind komplett frei darin, welche Marke Sie erwerben.

NoTouch Desktop ist sowohl das schlanke Betriebssystem für PCs/Laptops, als auch eine zentrale Verwaltungslösung für Ihren Microsoft Remote Desktop Service (RDS), inklusive sämtlicher Terminal-Server-Deployments. Betriebe und Institutionen, weltweit, haben bereits auf Stratodesk NoTouch gewechselt – es ist die beste Art und Weise Terminal-Server-Computing zu betreiben. NoTouch Desktop migriert Ihren bestehenden Windows-PC in einen mühelos und einfach zu verwaltenden Software Thin Client/VDI-Terminal, der den neuesten RDP/RemoteFX Client bereits beinhaltet; Wir nennen dies PC-Repurposing.

Windows wird nicht benötigt – NoTouch ist Linux basiert – und kann auf jedem PC, alt oder neu, Laptop oder Desktop oder auf Thin-Client-Geräten von Drittherstellern, betrieben werden. Es sind natürlich auch Thin Clients erhältlich auf denen NoTouch bereits vorinstalliert ist. NoTouch kann Seite an Seite mit Windows betrieben werden, Windows komplett ersetzen (und wirksam von der Festplatte entfernen) oder sogar innerhalb von Windows (z.B. für BYOD Szenarien) betrieben werden. Es kann über das Netzwerk (PXE) gebooted werden und ermöglicht somit plattenlose Workstations zu betreiben. Es ist jede Maschine dafür geeignet, so lange diese mehr als 500 MHz und mindestens 256 MB RAM aufweist. Testen Sie es kostenlos auf Ihrer eigenen Hardware bevor Sie es kaufen!

NoTouch beinhaltet beide, den FreeRDP- sowie den rdesktop-RDP-Client und ist daher im Stande RDP-/RemoteFX-Protokolle nativ zu unterstützen. Es ist möglich NoTouch so zu konfigurieren, dass Ihren Endbenutzern lediglich eine Login-Eingabeaufforderung angezeigt wird und diese dann direkt in eine Desktopanwendung oder veröffentlichte App weitergeleitet werden. RDP-Verbindungen können direkt an das NoTouch Startmenü hinzugefügt werden.

NoTouch unterstützt Geräteweiterleitung, lokale Drucker, Speicher (USB Sticks/Thumbdrives) und Smartcards.

Simple Preisgestaltung: Es gibt lediglich einen Preis – dieser inkludiert das Endpoint-Betriebssystem, die Verwaltungslösung und die Virtual Appliance. Keine versteckten Gebühren oder Kosten.

Stratodesk Software GmbH hat den Firmensitz in Österreich, sowie einen Sitz in San Francisco, Kalifornien. Wir wissen was wir tun und wir haben eine ausgezeichnete Erfolgsgeschichte aufzuweisen, sowie eine Historie an Empfehlungen, die für uns spricht.

Klicken Sie den ‚free trial‘ Knopf und laden Sie unsere Lösung gleich zum Testen herunter.
NoTouch Desktop Free Trial button