skip to Main Content

Stratodesk für den US-A-Biz Award nominiert!

Große Auszeichnung für Stratodesk: Wir wurden für den US-A-Biz Award in der Kategorie “Startup” nominiert.

Der US-A-Biz Award wird vom AußenwirtschaftsCenter Los Angeles der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) bereits zum dritten Mal in Folge für herausragende Leistungen am US-Markt verliehen. Mit dem Biz-Award soll das Besondere, Innovative auf den roten Teppich und in das mediale Rampenlicht geholt werden. In den USA – dem größten und wettbewerbsintensivsten Markt der Welt – sind Innovation, Marketing, Strategie, Networking und Speed entscheidend. “Am US-Markt agieren nicht nur Großunternehmen, auch heimische Klein- und Kleinstunternehmen sind in ihren Markt- und Technologienischen erfolgreich”, betont Rudolf Thaler, österreichischer Wirtschaftsdelegierter in Los Angeles.

Das gesamte Stratodesk-Team freut sich sehr über diese Nominierung. So führt Dipl.-Ing. Emanuel Pirker, Gründer und Geschäftsführer der Stratodesk GmbH aus: “Wir wurden nominiert, obwohl wir eigentlich einen anderen Weg gegangen sind als andere amerikanisch-österreichische Startups: Kein Venture Capital, kein fremdes Geld, Stratodesk ist zu 100% eigenfinanziert und völlig unabhängig von fremdem Einfluss!” Stratodesk wird den erfolgreichen Weg in beiden Welten weitergehen.

Stratodesk für den US-A-Biz Award nominiert!

Große Auszeichnung für Stratodesk: Wir wurden für den US-A-Biz Award in der Kategorie “Startup” nominiert.

Der US-A-Biz Award wird vom AußenwirtschaftsCenter Los Angeles der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) bereits zum dritten Mal in Folge für herausragende Leistungen am US-Markt verliehen. Mit dem Biz-Award soll das Besondere, Innovative auf den roten Teppich und in das mediale Rampenlicht geholt werden. In den USA – dem größten und wettbewerbsintensivsten Markt der Welt – sind Innovation, Marketing, Strategie, Networking und Speed entscheidend. “Am US-Markt agieren nicht nur Großunternehmen, auch heimische Klein- und Kleinstunternehmen sind in ihren Markt- und Technologienischen erfolgreich”, betont Rudolf Thaler, österreichischer Wirtschaftsdelegierter in Los Angeles.

Das gesamte Stratodesk-Team freut sich sehr über diese Nominierung. So führt Dipl.-Ing. Emanuel Pirker, Gründer und Geschäftsführer der Stratodesk GmbH aus: “Wir wurden nominiert, obwohl wir eigentlich einen anderen Weg gegangen sind als andere amerikanisch-österreichische Startups: Kein Venture Capital, kein fremdes Geld, Stratodesk ist zu 100% eigenfinanziert und völlig unabhängig von fremdem Einfluss!” Stratodesk wird den erfolgreichen Weg in beiden Welten weitergehen.

TruthinIT: Stratodesk – The Thin Client OS for Today’s Hybrid Workforce

The corporate workspace is much more complicated today than it was even just 3 years…

Read more

Subscribe to our newsletter:

Back To Top
X