skip to Main Content

South County Health reduziert IT-Budget um 40 Prozent

South County Health reduziert IT-Budget durch den Einsatz von NoTouch

Wir beschäftigen uns immer gerne damit, die Geschichten von zufriedenen Stratodesk-Kunden, die NoTouch Desktop erfolgreich in ihren VDI-Umgebungen eingeführt haben, näher zu beleuchten. Unser Kunde, South County Health (SCH), konnte sein IT-Budget durch den Einsatz von NoTouch Desktop um 40% reduzieren und dient als ein Paradebeispiel für ein Unternehmen im Gesundheitswesen, welches die Vorteile des Einsatzes von NoTouch Desktop effizient ausschöpft.

Über South County Health

South County Health ist die wichtigste Gesundheitseinrichtung in im US-amerikanischen Bundesstaat Rhode Island gelegenen Washington County und leistet ein umfassendes Spektrum an fortschrittlicher medizinischer Versorgung – stationär, ambulant und bei den Patienten zuhause. Die insgesamt 1 500 Beschäftigten der Gesundheitsorganisation sind über 15 Standorte verteilt und es liegt in der Händen der insgesamt 22 Mitglieder der IT-Abteilung von South County Health, eine hochverfügbare, gleichzeitig aber auch sichere VDI-Netzwerk-Umgebung zu unterhalten. Dank knapper Budgets bei gleichzeitig hohen Kosten für den Ersatz von veralteten Computern sah sich Ken Hedglen, Technik-Leiter der Organisation, mit der Aufgabe konfrontiert, eine PC-Repurposing- und Endpunktmanagement-Lösung zu finden, die mit der bestehenden VMware Horizon View-Umgebung zusammenarbeitet. Einen speziellen Augenmerk richtete Hedglen auch darauf, eine direkte „Boot-zur-VDI“-Lösung zu finden, um die bestehende Client-Hardware seiner Kollegen weiterverwenden zu können.


Die Einführung von NoTouch Desktop

Nach einer gründlichen Evaluierung entschied sich Hedglen mit seinem Team schließlich dazu, zukünftig auf NoTouch Desktop zu setzen. Aktuell hat South County Health über 400 Lizenzen von NoTouch Desktop im Einsatz und schafft es dadurch, effizient den Wert der Hardware-Investitionen für Endanwender zu erhöhen – und das innerhalb einer VDI-Umgebung, die nach strikter IT-Sicherheits-Compliance (HIPAA) und umfassenden Peripherie-Support verlangt. Hedglen und seine Mannschaft sind äußerst zufrieden mit Stratodesk und dem NoTouch Desktop-Angebot und als einer von Stratodesk treuestem Kunden aus dem Gesundheitswesen erwirbt South County Health beinahe täglich neue Lizenzen.

Für weitere Details über South County Healths Erfahrungen sehen Sie sich den Anwenderbericht an. Wenn Sie zudem mehr darüber erfahren wollen, wie NoTouch Desktop auch Ihre Ansichten über VDI-Endpunkt-Management und Hardware-Investitionen verändern kann, laden Sie sich noch heute unter www.stratodesk.com/download eine kostenlose Testlizenz herunter.

South County Health reduziert IT-Budget um 40 Prozent

South County Health reduziert IT-Budget durch den Einsatz von NoTouch

Wir beschäftigen uns immer gerne damit, die Geschichten von zufriedenen Stratodesk-Kunden, die NoTouch Desktop erfolgreich in ihren VDI-Umgebungen eingeführt haben, näher zu beleuchten. Unser Kunde, South County Health (SCH), konnte sein IT-Budget durch den Einsatz von NoTouch Desktop um 40% reduzieren und dient als ein Paradebeispiel für ein Unternehmen im Gesundheitswesen, welches die Vorteile des Einsatzes von NoTouch Desktop effizient ausschöpft.

Über South County Health

South County Health ist die wichtigste Gesundheitseinrichtung in im US-amerikanischen Bundesstaat Rhode Island gelegenen Washington County und leistet ein umfassendes Spektrum an fortschrittlicher medizinischer Versorgung – stationär, ambulant und bei den Patienten zuhause. Die insgesamt 1 500 Beschäftigten der Gesundheitsorganisation sind über 15 Standorte verteilt und es liegt in der Händen der insgesamt 22 Mitglieder der IT-Abteilung von South County Health, eine hochverfügbare, gleichzeitig aber auch sichere VDI-Netzwerk-Umgebung zu unterhalten. Dank knapper Budgets bei gleichzeitig hohen Kosten für den Ersatz von veralteten Computern sah sich Ken Hedglen, Technik-Leiter der Organisation, mit der Aufgabe konfrontiert, eine PC-Repurposing- und Endpunktmanagement-Lösung zu finden, die mit der bestehenden VMware Horizon View-Umgebung zusammenarbeitet. Einen speziellen Augenmerk richtete Hedglen auch darauf, eine direkte „Boot-zur-VDI“-Lösung zu finden, um die bestehende Client-Hardware seiner Kollegen weiterverwenden zu können.


Die Einführung von NoTouch Desktop

Nach einer gründlichen Evaluierung entschied sich Hedglen mit seinem Team schließlich dazu, zukünftig auf NoTouch Desktop zu setzen. Aktuell hat South County Health über 400 Lizenzen von NoTouch Desktop im Einsatz und schafft es dadurch, effizient den Wert der Hardware-Investitionen für Endanwender zu erhöhen – und das innerhalb einer VDI-Umgebung, die nach strikter IT-Sicherheits-Compliance (HIPAA) und umfassenden Peripherie-Support verlangt. Hedglen und seine Mannschaft sind äußerst zufrieden mit Stratodesk und dem NoTouch Desktop-Angebot und als einer von Stratodesk treuestem Kunden aus dem Gesundheitswesen erwirbt South County Health beinahe täglich neue Lizenzen.

Für weitere Details über South County Healths Erfahrungen sehen Sie sich den Anwenderbericht an. Wenn Sie zudem mehr darüber erfahren wollen, wie NoTouch Desktop auch Ihre Ansichten über VDI-Endpunkt-Management und Hardware-Investitionen verändern kann, laden Sie sich noch heute unter www.stratodesk.com/download eine kostenlose Testlizenz herunter.

Stratodesk Offers Scalable, Unified, and Simplified Endpoint Management – ActualTechMedia

The focus of this Spotlight Series discussion between Stratodesk CEO Emanuel Pirker and ActualTech Media…

Read more
Stratodesk and Citrix LTSR – Bringing Predictability to VDI Endpoints

Stratodesk has received certification for Citrix Ready™  verification for Citrix Virtual Apps and Desktops™ 2203…

Read more
Introducing Stratodesk NoTouch 3.4. & Stratodesk NoTouch Center 4.5.

It’s been a couple of months since Stratodesk NoTouch OS 3.3.727 was released, and this…

Read more

Sign up for your NoTouch OS Free Trial

Free Trial grants you 30 day access to Stratodesk software.









Specific questions or comments:
I agree to the privacy policy
Subscribe to Stratodesk Newsletter

Subscribe to our newsletter:

Back To Top
X