skip to Main Content

Fünf unerwartete Verwendungen des Rapsberry Pi

Wir hier bei Stratodesk lieben Raspberry Pis – und nicht nur jene fast wörtlich übersetzten Himbeer-Kuchen, die Oma zum Nachtisch kredenzte. Genau deshalb kooperierten wir auch mit unseren Partnern Citrix, Ncomputing und ViewSonic, um den HDX Ready Pi – den unternehmenstauglichen Thin Client – zu erschaffen. Unser Raspberry Pi läuft auf NoTouch OS, unserem legendären Thin Client-OS, und ist mit unserer Virtual Appliance und natürlich auch mit dem NoTouch Center ausgestattet.

Wie Sie also sehen, lieben wir die Raspberry Pis wirklich. Um unseren Enthusiamus zu teilen, haben wir uns mal genauer angesehen, was andere Menschen mit Rapsberry Pis anstellen – und diese Liste der fünf unerwartbarsten Einsätze von persönlichen Lieblings-Pis zusammengestellt.

#1. Infrarot-Vogelhaus

Lieben Sie es, Vögel zu beobachten? Dafür gibt es spezielle Gruppen! Aber es gibt da nichts Besseres, als zu Hause genüsslich zu beobachten, wie die Vögel das Festmahl genießen, das Sie für sie in Ihrem Vogelhaus zubereitet haben. Und offensichtlich ist genau das jetzt möglich. Das Infrarot-Vogelhaus, unter Einsatz des Raspberry Pi errichtet, erfasst, wenn sich ein Vogel nähert, und aktiviert die Kamera. Das ist Vogelbeobachtung in Reinkultur. Vielleicht klingeln Sie dann noch bei Morgan Freeman an und fragen nach, ob er für Ihre ganz persönliche Version vom Planeten Erde seine Erzählstimme beisteuern kann.

#2. Heimautomatisierungs-Kontrolle

Möglicherweise hat dieser Kerl zu viel Zeit für Science-Fiction-Filme investiert, doch das hier ist einfach cool: Sie können tatsächlich Ihren Raspberry Pi fürs Öffnen Ihrer Garage oder für Thermostat-Änderungen programmieren. Ist jemand unter Ihnen hier, der daran denkt, das mal auszuprobieren?

#3. Fahrrad-Navigation

Falls Sie ein einsehbares Navigations-System für Ihre allmorgendlichen Fahrrad-Touren in die Arbeit brauchen, sollten Sie eventuell den Raspberry Pi in Erwägung ziehen. Nun … zumindest, wenn Sie einen Kindle in Ihrer Nähe haben. Dieser Mann verdrahtete tatsächlich seinen Kindle um, sodass er als ein Navigationssystem funktionierte. Das ist wirklich eine tolle Idee, vor allem wenn Sie nur ungern auf kleine Monitore schielen, während Sie sich für Ihr Morgen-Meeting anmelden.

#4. Mäusefalle

Müssen Sie einige lästige Mäuse loswerden? Nur weil es sich um ungebetene Gäste handelt, heißt das aber noch lange nicht, dass man nicht zivil mit ihnen umgehen kann. Dieser Tech-Freak/Visionär schuf eine Mausefalle, die die kleinen Kreaturen nicht nur in ihrem Inneren gefangen hält, ohne sie zu verletzen. Die Kamera schießt darüber hinaus ein Bild, sendet es an Ihr Telefon und informiert Sie so, dass das Katz- und Mausspiel jetzt vorbei ist. Klar ist dies eine ziemlich ähnliche Idee wie hinter der Vogelhaus-Sache, wir denken aber dennoch, dass sie ziemlich cool ist!

#5. Der Raspberry Pi als unternehmenstauglicher Thin Client

Tada! Wir haben geschafft, zum Startpunkt zurückzukehren – aber dieser steht auf jeden Fall noch aus, erwähnt zu werden. Noch vor einigen Jahren dachte nämlich niemand, dass dies möglich ist. Doch Stratodesk kreierte eine unternehmenstaugliche Management-Lösung für den Raspberry Pi, und zwar eine die Dual View ermöglicht, genauso wie Skype for Business, und sogar mit einer FPS arbeitet, die hoch genug ist, um grafikhungrige Videospiele zu streamen.

Das sind sie also – unsere fünf Kandidaten für die unerwartesten und coolsten Verwendungen von Raspberry Pis. Haben Sie unter Einsatz eines Raspberry Pi auch etwas Fantastisches erschaffen? Teilen Sie Ihr Projekt mit uns weiter unten in den Kommentaren und wir stellen es vielleicht schon in unserem nächsten Blog-Beitrag darüber vor.

Fünf unerwartete Verwendungen des Rapsberry Pi

Wir hier bei Stratodesk lieben Raspberry Pis – und nicht nur jene fast wörtlich übersetzten Himbeer-Kuchen, die Oma zum Nachtisch kredenzte. Genau deshalb kooperierten wir auch mit unseren Partnern Citrix, Ncomputing und ViewSonic, um den HDX Ready Pi – den unternehmenstauglichen Thin Client – zu erschaffen. Unser Raspberry Pi läuft auf NoTouch OS, unserem legendären Thin Client-OS, und ist mit unserer Virtual Appliance und natürlich auch mit dem NoTouch Center ausgestattet.

Wie Sie also sehen, lieben wir die Raspberry Pis wirklich. Um unseren Enthusiamus zu teilen, haben wir uns mal genauer angesehen, was andere Menschen mit Rapsberry Pis anstellen – und diese Liste der fünf unerwartbarsten Einsätze von persönlichen Lieblings-Pis zusammengestellt.

#1. Infrarot-Vogelhaus

Lieben Sie es, Vögel zu beobachten? Dafür gibt es spezielle Gruppen! Aber es gibt da nichts Besseres, als zu Hause genüsslich zu beobachten, wie die Vögel das Festmahl genießen, das Sie für sie in Ihrem Vogelhaus zubereitet haben. Und offensichtlich ist genau das jetzt möglich. Das Infrarot-Vogelhaus, unter Einsatz des Raspberry Pi errichtet, erfasst, wenn sich ein Vogel nähert, und aktiviert die Kamera. Das ist Vogelbeobachtung in Reinkultur. Vielleicht klingeln Sie dann noch bei Morgan Freeman an und fragen nach, ob er für Ihre ganz persönliche Version vom Planeten Erde seine Erzählstimme beisteuern kann.

#2. Heimautomatisierungs-Kontrolle

Möglicherweise hat dieser Kerl zu viel Zeit für Science-Fiction-Filme investiert, doch das hier ist einfach cool: Sie können tatsächlich Ihren Raspberry Pi fürs Öffnen Ihrer Garage oder für Thermostat-Änderungen programmieren. Ist jemand unter Ihnen hier, der daran denkt, das mal auszuprobieren?

#3. Fahrrad-Navigation

Falls Sie ein einsehbares Navigations-System für Ihre allmorgendlichen Fahrrad-Touren in die Arbeit brauchen, sollten Sie eventuell den Raspberry Pi in Erwägung ziehen. Nun … zumindest, wenn Sie einen Kindle in Ihrer Nähe haben. Dieser Mann verdrahtete tatsächlich seinen Kindle um, sodass er als ein Navigationssystem funktionierte. Das ist wirklich eine tolle Idee, vor allem wenn Sie nur ungern auf kleine Monitore schielen, während Sie sich für Ihr Morgen-Meeting anmelden.

#4. Mäusefalle

Müssen Sie einige lästige Mäuse loswerden? Nur weil es sich um ungebetene Gäste handelt, heißt das aber noch lange nicht, dass man nicht zivil mit ihnen umgehen kann. Dieser Tech-Freak/Visionär schuf eine Mausefalle, die die kleinen Kreaturen nicht nur in ihrem Inneren gefangen hält, ohne sie zu verletzen. Die Kamera schießt darüber hinaus ein Bild, sendet es an Ihr Telefon und informiert Sie so, dass das Katz- und Mausspiel jetzt vorbei ist. Klar ist dies eine ziemlich ähnliche Idee wie hinter der Vogelhaus-Sache, wir denken aber dennoch, dass sie ziemlich cool ist!

#5. Der Raspberry Pi als unternehmenstauglicher Thin Client

Tada! Wir haben geschafft, zum Startpunkt zurückzukehren – aber dieser steht auf jeden Fall noch aus, erwähnt zu werden. Noch vor einigen Jahren dachte nämlich niemand, dass dies möglich ist. Doch Stratodesk kreierte eine unternehmenstaugliche Management-Lösung für den Raspberry Pi, und zwar eine die Dual View ermöglicht, genauso wie Skype for Business, und sogar mit einer FPS arbeitet, die hoch genug ist, um grafikhungrige Videospiele zu streamen.

Das sind sie also – unsere fünf Kandidaten für die unerwartesten und coolsten Verwendungen von Raspberry Pis. Haben Sie unter Einsatz eines Raspberry Pi auch etwas Fantastisches erschaffen? Teilen Sie Ihr Projekt mit uns weiter unten in den Kommentaren und wir stellen es vielleicht schon in unserem nächsten Blog-Beitrag darüber vor.

Stratodesk Offers Scalable, Unified, and Simplified Endpoint Management – ActualTechMedia

The focus of this Spotlight Series discussion between Stratodesk CEO Emanuel Pirker and ActualTech Media…

Read more
Stratodesk and Citrix LTSR – Bringing Predictability to VDI Endpoints

Stratodesk has received certification for Citrix Ready™  verification for Citrix Virtual Apps and Desktops™ 2203…

Read more
Introducing Stratodesk NoTouch 3.4. & Stratodesk NoTouch Center 4.5.

It’s been a couple of months since Stratodesk NoTouch OS 3.3.727 was released, and this…

Read more

Sign up for your NoTouch OS Free Trial

Free Trial grants you 30 day access to Stratodesk software.









Specific questions or comments:
I agree to the privacy policy
Subscribe to Stratodesk Newsletter

Subscribe to our newsletter:

Back To Top
X